Archiv der Kategorie: Bündnis für Bildung

Abschlußveranstaltung „Kultur macht stark!: Rhythmus“

Im Rahmen eines kleinen Konzertes am 25.7.2014 präsentierten sich die Teilnehmer der Maßnahme „Rythmik“ im Rahmen des Förderprogrammes „Kultur macht stark!“

Abschlußveranstaltung „Kultur macht stark!“, Maßnahme Gruppenmusizieren im Rahmen des Gemeinschaftskonzertes 2014

Kultur mach stark!Das “Bündnis für musikalische Bildung Gruppenmusizieren 2013/2014 Burglauer” lädt herzlich zum Abschlusskonzert der Maßnahme „Gruppenmusizieren“ ein.

Im Rahmen des Gemeinschaftskonzertes der Lauertaler zusammen mit den Niederläurer Musikanten spielen die Kinder die erlernten Stücke.

„Jetzt rocken wir die Bude!“, so das Motto der jungen Künstler.

Also: nichts wie hin! …und im nächsten Jahr auch mitmachen!

So 13.4.2014 -17h – Rudi-Erhard-Halle – Burglauer

 

Pressemitteilung vom 23. Januar 2014: Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ ein voller Erfolg!

Rectangle_180x150„Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ ist ein bundesweites Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, welches außerschulische und durch lokale Netzwerke umgesetzte Projekte fördert, die von Bildungsarmut bedrohten Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen. Insgesamt hat das Ministerium für die Laufzeit von 2013 – 2017 ein Fördervolumen von bis zu 230 Millionen Euro angekündigt, welche sich in verschiedenen Größen auf 34 Programmpartner verteilt. Die Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e.V. (BDO), der Dachverband des instrumentalen Laienmusizierens, kann dabei bis zu 3 Millionen Fördermittel erhalten bzw. weiterleiten. Die BDO hat in diesem Rahmen ein niedrigschwelliges Antrags- und Durchführungskonzept für die meist ehrenamtlich geführten Musikvereine entwickelt. Seit August 2013 führen nun 78 Musikvereine und andere Organisationen bundesweit 153 verschiedene Maßnahmen mit einem Gesamtvolumen von mehr als 500.000 Euro pro Jahr durch.
BDO-Präsident Ernst Burgbacher zeigt sich über die Resonanz und die Verteilung über fast alle
Bundesländer sehr erfreut, weist aber auch darauf hin, dass der Förderrahmen der BDO nun erschöpft ist und bereits jetzt Anträge mit einem Gesamtvolumen von über 200.000 Euro mangels weiteren Fördermitteln abgewiesen werden mussten. Die erfolgreichen Antragsteller sind sehr dankbar für die Möglichkeit, mit Hilfe einer Vollfinanzierung vielen von Bildungsarmut bedrohten Kindern und Jugendlichen Kultur und insbesondere Musik näherzubringen. Auch wenn es bei der administrativen Umsetzung ein paar logonicht zu leugnende Anlaufschwierigkeiten gab, so haben alle konstruktiv mitgeholfen, diese zu überwinden. So ist es nun auch besonders dem zivilgesellschaftlichen Engagement zu verdanken, dass das Förderprogramm auf der lokalen Ebene ein großer Erfolg ist bzw. wird.

Informationen über die einzelnen geförderten Maßnahmen erhalten Sie im Internet unter
www.bfb.orchesterverbaende.de.

Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung in Burglauer

„Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“, so heißt das Motto unserer Bündnisse mit der Grundschule Burglauer und Musikschule Münnerstadt.

Eine Frage – drei Antworten!

Welche Bündnisse und Maßnahmen gibt es in Burglauer?

Es gibt drei Bündnisse, jedes Bündnis führt eine Maßnahme entsprechend der Förderungsrichtlinien des Bundesministerium für Bildung und Forschung durch.

  • Das „Bündnis für musikalische Bildung Gruppenmusizieren 2013/2014 Burglauer“ startet ab 1. Oktober 2013 bis 31. Juli 2014 die Maßnahme „Gruppenmusizieren in Burglauer“.  Die Konzeption im Detail sehen sie hier.
  • Das „Bündnis Instrumente stellen Sich vor 2013/14 Burglauer“ mit der gleichnamigen Maßnahme startet ebenfalls ab 1. Oktober 2013 und endet am 31. Juli 2014. Konzeption hier.
  • Das „Bündnis Rhythmik 2014 Burglauer“ startet für das Kalenderjahr 2014 die gleichnamige Maßnahme mit der hier festgelegten Konzeption.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme, die kostenlos ist!

Weiter Info’s können unter Kontakt angefordert werden.