Kreuzbergwallfahrt 2018

Mainpost vom 29.6.18:

„…Über 80 Menschen wallten bei angenehmer Witterung mit den Mitgliedern der Burgläurer Pfarrgemeinde hoch zum „Heiligen Berg der Franken“. Um 5.30 Uhr starteten die Gläubigen ihren Weg mit Gebeten, Meditationen und Liedern. Unterwegs stießen noch Teilnehmer aus benachbarten Ortschaften und im Salzforst bei der Bildeiche die Wallfahrtsgruppe aus Salz dazu.

Älteste Teilnehmerin war Monika Bäumel mit 72 Jahren

Nach einem über sechsstündigen Fußmarsch war das Kloster Kreuzberg erreicht. An den Wallfahrergottesdienst von Guardian Pater Martin schloss sich für das körperliche Wohlbefinden ein gemütliches Beisammensein im Antoniussaal an. Dort bedankte sich Wallfahrtsführer Siegbert Fries nochmals bei allen Teilnehmern und ehrte unter großem Beifall als ältesten Teilnehmer Monika Bäumel mit 72 Jahren und als jüngsten Teilnehmer Fiona Fries mit drei Jahren.

Auf der Rückfahrt vom Kreuzberg wurde ein spontan geplanter Zwischenstopp beim Sälzer Musikfest eingelegt, wo die gut gelaunte Pilgerschar mit Musik einzog. Und vielleicht wurde ja mancher Festbesucher animiert, im nächsten Jahr auch an der Wallfahrt zum Kreuzberg teilzunehmen, sei es ab Burglauer oder Salz. …“

Dieser Beitrag wurde unter on Tour abgelegt am von .