Der Burgläurer Christbaum 2021: versteigert, verlost, für guten Zweck gespendet!

Die Lauertaler bedanken sich bei allen Spender und freuen sich, dass auch in Zeiten von Corona der Burgläurer Christbaum einen Beitrag für die Arbeit des Fördervereins der Palliativstation Bad Neustadt/Saale leisten kann.

Hier die Pressemitteilung der MainPost vom 25.2.2021:

Bei der Spendenübergabe freuten sich (von links): Der Vorsitzende des Fördervereins Dr. Michael Schneider, Burglauers Bürgermeister Marco Heinickel, die leitende Ärztin der Palliativstation Dr. Ute Hiby, Ehrenvorsitzender und Initiator der Burgläurer Christbaumversteigerung Wolfgang Bötsch, Matthias Borst von der Stationsleitung und der Vorsitzende der Lauertaler Musikanten Michael Mangold.

https://admin.mainpost.de/regional/rhoengrabfeld/burglaeurerin-freut-sich-ueber-holz-die-palliativstation-ueber-eine-spende-art-10570110?fbclid=IwAR1BbgTNndf_1riXH5DlAU44YT6JDSGxDD75huPL95GkvrgudvJebTKdww4

„Über die schon traditionelle Spende in Höhe von 900 Euro der Lauertaler Musikanten aus Burglauer freuten sich die Verantwortlichen des Fördervereins der Palliativstation im Rhön-Klinikum-Campus. Statt des gewohnten kleinen Dorffestes zur Versteigerung des Christbaums wurde der prächtige Baum heuer im Losverfahren vergeben.

Alle, die den Förderverein der Palliativstation unterstützen wollten, konnten bis zum 5. Februar ein Kuvert, versehen mit ihrer Spende, Namen und Telefonnummer im Briefkasten am Rathaus einwerfen.

Silvia Müller freut sich über Brennholz
Bei der Ziehung am folgenden Tag durfte sich Silvia Müller aus Burglauer über das vom gemeindlichen Bauhof ofenfertig angelieferte Brennholz freuen. Der Förderverein der Palliativstation im Rhön-Klinikum Campus unterstützt die palliativ medizinische Versorgung in den Landkreisen Rhön Grabfeld und Bad Kissingen.

Genutzt werden soll die Spende zur Unterstützung der ambulanten und stationären Palliativarbeit sowie für die Weiterbildung der Mitarbeiter, so Vorsitzender Dr. Michael Schneider und leitende Ärztin Ute Hiby.“