Ein wunderschöner Tag mit den Lauertalern im Museumszelt auf dem 185. Oktoberfest in München

Zum 185. Oktoberfest spielten wir im Museumszelt: eine Karusselfahrt durfte natürlich auch nicht fehlen. Vielen Dank an unsere Event Managerin Karin Engelhard und unserem Festwirt mit seinem Team. Ganz besonderen Dank geht an Diddi: er weiss, wie man Musiker verwöhnt!

Zur Karusselfahrt geht’s hier:

Die Lauertaler auf dem Karussel 2018

Dieser Beitrag wurde unter on Tour abgelegt am von .

Kreuzbergwallfahrt 2018

Mainpost vom 29.6.18:

„…Über 80 Menschen wallten bei angenehmer Witterung mit den Mitgliedern der Burgläurer Pfarrgemeinde hoch zum „Heiligen Berg der Franken“. Um 5.30 Uhr starteten die Gläubigen ihren Weg mit Gebeten, Meditationen und Liedern. Unterwegs stießen noch Teilnehmer aus benachbarten Ortschaften und im Salzforst bei der Bildeiche die Wallfahrtsgruppe aus Salz dazu.

Älteste Teilnehmerin war Monika Bäumel mit 72 Jahren

Nach einem über sechsstündigen Fußmarsch war das Kloster Kreuzberg erreicht. An den Wallfahrergottesdienst von Guardian Pater Martin schloss sich für das körperliche Wohlbefinden ein gemütliches Beisammensein im Antoniussaal an. Dort bedankte sich Wallfahrtsführer Siegbert Fries nochmals bei allen Teilnehmern und ehrte unter großem Beifall als ältesten Teilnehmer Monika Bäumel mit 72 Jahren und als jüngsten Teilnehmer Fiona Fries mit drei Jahren.

Auf der Rückfahrt vom Kreuzberg wurde ein spontan geplanter Zwischenstopp beim Sälzer Musikfest eingelegt, wo die gut gelaunte Pilgerschar mit Musik einzog. Und vielleicht wurde ja mancher Festbesucher animiert, im nächsten Jahr auch an der Wallfahrt zum Kreuzberg teilzunehmen, sei es ab Burglauer oder Salz. …“

Dieser Beitrag wurde unter on Tour abgelegt am von .

Hochzeit bei den Lauertalern

Mainpost vom 17.6.18:

Bei strahlendem Sonnenschein gaben sich Michael Mangold aus Burglauer und Stefanie Weth aus Greßthal in der Burgläurer Pfarrkirche das Ja-Wort. Kennengelernt hat sich das Paar im Dezember 2012 in einer Bad Neustädter Discothek. Michael Mangold arbeitet als Gemeindearbeiter in Burglauer, Stefanie als Verwaltungsfachangestellte bei der Stadt Schweinfurt. Das Hochzeitsauto, einem DKW aus dem Jahr 1952 stellte Brautvater Erwin Weth zur Verfügung. Der Kfz-Meister hatte den Oldtimer mit viel Liebe für den großen Tag seiner Tochter restauriert. Spalier standen natürlich bei der Hochzeit ihres Vorstandes und aktiven Musikers die Lauertaler Musikanten, die Freiwillige Feuerwehr Burglauer,die Kirmesgesellschaft und die Korbballdamen der DJK Greßthal. Wohnen werden Michael und Stafanie Mangold künftig in Burglauer.

„…Bei strahlendem Sonnenschein gaben sich Michael Mangold aus Burglauer und Stefanie Weth aus Greßthal in der Burgläurer Pfarrkirche das Ja-Wort. Kennengelernt hat sich das Paar im Dezember 2012 in einer Bad Neustädter Discothek. Michael arbeitet als Gemeindearbeiter in Burglauer, Stefanie als Verwaltungsfachangestellte bei der Stadt Schweinfurt. Das Hochzeitsauto, ein DKW aus dem Jahr 1952, stellte Brautvater Erwin Weth zur Verfügung. Der Kfz-Meister hatte den Oldtimer mit viel Liebe für den großen Tag seiner Tochter restauriert. Spalier standen bei der Hochzeit ihres Vorstandes und aktiven Musikers die Lauertaler Musikanten sowie die Freiwillige Feuerwehr Burglauer, die Kirmesgesellschaft und die Korbball-Frauen der DJK Greßthal. Wohnen werden Michael und Stefanie Mangold künftig in Burglauer. Foto: Manfred Mellenthin…“

Erfolgreiches Jahr und zügige Neuwahlen

Mainpost vom 25.5.18:

Renate Haag (Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes im Kreisverbandes Rhön-Grabfeld) und Vorsitzender Michael Mangold freuten sich, beim kürzlich gespieltem sehr erfolgreichen Konzert in der Rudi-Erhard-Halle mit Julia Kirsch, Leonie Kraus, Jonas Seufert, Julia Straub, Nicole Wehner, Hanna May, Nico Back (Niederläurer Blasmusik) und Linus Ziegler junge Musikanten, die teilweise schon zehn Jahre aktiv bei den „Lauertaler Musikanten“ musizieren, auszeichnen zu dürfen. Zu den Gratulanten zählte auch Birgit Döhler (Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes im Landkreis Bad Kissingen). Foto: Manfred Mellenthin

„…Auf ein gutes und erfolgreiches Jahr 2017 blickte der Vorsitzende der „Lauertaler Musikanten“, Michael Mangold, bei der Generalversammlung im Musikheim nach seiner ersten Amtszeit zurück. Mangold freute sich besonders über „großes Lob von vielen Seiten, dass die Kapelle für die sehr gelungene musikalische Gestaltung und Umrahmung des weit über die Bezirksgrenze hinaus bekannten „Politiker Derbläggns“ erhalten hatte. Dieser Dank gilt vor allem dem Dirigenten Hubert Ziegler und den aktiven Musikern. Ein weiterer Höhepunkt war der nunmehr dritte Aufritt auf der „Oiden Wiesn“ – dem historischen Oktoberfest in der Landeshauptstadt München.

Schriftführer Alexander Krug ließ das vergangene Kalenderjahr Revue passieren und erinnerte noch einmal an alle musikalischen Zusammenkünfte. Neben den 35 Proben erklangen die Instrumente insgesamt 40 Mal – so zu Geburtstagsständchen, bei kirchlichen Anlässen oder örtlichen Vereinsjubiläen. Auch das Gesellige kam nicht zu kurz.

Problemlose Neuwahlen

Problemlos gestalteten sich die Neuwahlen. Bestätigt in ihren jeweiligen Vorstandsämtern wurden Michael Mangold als 1.- und Peter Mangold als 3. Vorsitzender, Wolfgang Then als Kassier, Alexander Krug als Schriftführer sowie Amelie Then als Jugendvertreterin. Neu in den Vorstand wurde Hubert Heinickel als 2. Vorsitzender gewählt, der die Nachfolge von Jessica Fuß antritt.

Mit Blick auf das laufende Jahr nannte Mangold als markante Punkte den erneuten Auftritt Ende September auf dem Münchner Oktoberfest und eine Weinprobe in Franken. Musikalische Auftritte sind natürlich auch schon zahlreich im Terminkalender vermerkt.“

Ehrungen für langjährige Vorstandsarbeit

Mainpost vom 23.4.18:

Über die aktive Arbeit in der Vorstandschaft der „Lauertaler Musikanten“ freute sich (von links) Renate Haag (Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes im Kreisverbandes Rhön-Grabfeld), Michael Mangold (Vorsitzender der „Lauertaler Musikanten“), Alexander Krug und Jessica Fuß (beide für zehn Jahre Vorstandsarbeit mit der Ehrennadel in Bronze des Nordbayerischen Musikbundes), Wolfgang Then und Peter Mangold (beide mit der Ehrennadel in Gold für 25 Jahre Vorstandsarbeit) sowie Birgit Döhler (Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes im Landkreis Bad Kissingen).

„…Für ihre langjährige Arbeit im Vorstand wurden die Musikerinnen und Musiker der „Lauertaler Musikanten“ mit der der Ehrennadel des Nordbayerischen Musikbundes ausgezeichnet. Über die Ehrungen freute sich (von links) Renate Haag (Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes im Kreisverbandes Rhön-Grabfeld), Michael Mangold (Vorsitzender der „Lauertaler Musikanten“), Alexander Krug und Jessica Fuß (Bronze für zehn Jahre Vorstandsarbeit), Wolfgang Then und Peter Mangold (Gold für 25 Jahre Vorstandsarbeit) sowie Birgit Döhler (Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes im Landkreis Bad Kissingen). „

Ehrung verdienter Musiker im Rahmen des Gemeinschaftskonzerts

Main-Post vom 3. April 2018:

Über jahrzehntelanges aktives Musizieren freuten sich beim Gemeinschaftskonzert in der Burgläurer Rudi-Erhard-Halle (von links) Renate Haag (Kreisvorsitzende des NBMB-Kreisverbandes Rhön-Grabfeld), Michael Mangold (Vorsitzender der „Lauertaler Musikanten“), Guido Mangold, Mathias Mangold, Karin Fuß, Wolfgang Then, Martha Dinkel, Ludwig Mahlmeister, Sandra Seubert (Vorsitzende der „Niederläurer Blasmusik“), Elmar Hofmann und Birgit Döhler (Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes im Landkreis Bad Kissingen).

„…Veranstaltungen wie das Gemeinschaftskonzert in der Rudi-Erhard-Halle sind auch immer willkommener Anlass, verdiente Musiker für ihre langjährige Vereinsarbeit zu ehren. So wurden Elmar Hofmann, Guido und Matthias Mangold für 50-jähriges aktives Musizieren, Karin Fuß, Martha Dinkel und Wolfgang Then für 40 Jahre Musizieren ausgezeichnet. Seit 20 Jahren spielt Ludwig Mahlmeister bei der Niederläurer Blaskapelle. Jonas Seufert und Nicole Wehner sind seit zehn Jahren bei den Lauertalern aktiv, bei den Niederläurern spielt Nico Back ebenso lange die Trompete. Fünf Jahre musizieren die Lauertaler Julia Kirsch, Julia Straub, Leonie Kraus, Hanna May und Linus ZieglerIm Bild (von links): Renate Haag (Kreisvorsitzende des Nordbayerische Musikbunds/NBMB), Michael Mangold (Vorsitzender der Lauertaler Musikanten), Guido Mangold, Mathias Mangold, Karin Fuß, Wolfgang Then, Martha Dinkel, Ludwig Mahlmeister, Sandra Seubert (Vorsitzende der Niederläurer Blasmusik), Elmar Hofmann und Birgit Döhler (NBMB-Vorsitzende im Landkreis Bad Kissingen).